Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070615 - 0690 Riederwald: Nachbar als Autoknacker wiedererkannt

    Frankfurt (ots) - Kaum an Dreistigkeit zu überbieten ist das Vorgehen eines 39-jährigen Mannes gestern Nachmittag gegen 15.30 Uhr, der vor seiner Haustür in der Vatterstraße die Scheiben eines Mercedes Vito aufgebrochen hatte. Dabei machten er und sein 36-jähriger Freund einen solchen Lärm, dass Nachbarn auf die beiden aufmerksam wurden. Aus dem Fahrzeug stahlen die beiden ein mobiles Navigationsgerät sowie ein Handy im Gesamtwert von etwa 900 Euro.

    Zwei besonders couragierte Nachbarn nahmen sofort die Verfolgung der beiden Autoknacker auf, denen aber zunächst die Flucht zwischen den Häuserreihen gelang. Einer der Zeuge hatte gleich zu Beginn der Verfolgung einen der Flüchtigen als seinen Nachbarn erkannt. Etwa eine Stunde nach der Tat erschienen die beiden Täter wieder auf dem Weg zur Wohnung des 39-Jährigen und liefen erneut an dem Zeugen vorbei, der sofort die Polizei verständigte.

    Die eintreffenden Beamten konnten die beiden in der Wohnung vorläufig festnehmen. Das Diebesgut hatten die beiden Autoknacker offensichtlich schon in Drogen umgesetzt. Es konnte 3,9 Gramm, vermutlich Heroin, gefunden werden.

    Zu all dem, bestand gegen den dreisten 39-Jährigen noch ein Haftbefehl, der ihm nun neue Nachbarn verschafft. (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)

    Rufbereitschaft: Manfred Feist, Telefon 0177-2146141


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: