Bezirkskriminalinspektion Itzehoe

POL-IZ: Festnahme von vier Trickdieben in Itzehoe

    Itzehoe (ots) - Am 20.02.06 sind vier Schwarzafrikaner nach einem Schmuckdiebstahl in Itzehoe in der Nähe von Elmshorn festgenommen worden.

    Am Nachmittag des 20.02.06 (Montag), zwischen 14.15 und 16.15 Uhr, hielten sich in der Itzehoer Innenstadt 4 Farbige auf, die in verdächtiger Weise mehrere Geschäfte aufsuchten und sich für verschiedene Waren interessierten.

    Gegen 17.15 Uhr wurde von der Inhaberin eines Schmuckgeschäftes, das sie ebenfalls aufgesucht hatten, der Diebstahl von 2 Goldringen bemerkt und angezeigt. Daraufhin sind die 4 Farbigen, die mit ihrem Pkw  auf der Fahrt Richtung Hamburg gerade von Beamten des Polizeiautobahnrevieres Elmshorn kontrolliert wurden, auf Anordnung der Bezirkskriminalinspektion Itzehoe vorläufig festgenommen worden.

    Im Fahrzeug der Tatverdächtigen, einem BMW, wurden ein Preisschild eines der entwendeten Ringe und weitere Beweismittel aufgefunden. Die gestohlenen Ringe selbst sind jedoch noch verschwunden.

    Es stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer keine Fahrerlaubnis hat und nach jetzigem Ermittlungsstand seit mehreren Monaten mit verschiedenen Fahrzeugen am Straßenverkehr teilgenommen hat.

    Die Festgenommenen, 3 geduldete abgelehnte Asylbewerber aus Burkina Faso und von der Cote d´ Ivoire sowie 1 französischer Tourist, wurden von der Kriminalpolizei vernommen.

    Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Itzehoe wurden 2 der Festgenommenen am  21.02.2006 dem Haftrichter beim AG Itzehoe vorgeführt, der Untersuchungshaftbefehle erließ. Der franz. Staatsangehörige wurde nach Hinterlegung einer Sicherheitsleistung ebenso wie der ivorische Staatsangehörige auf freien Fuß gesetzt.

    Die Bezirkskriminalinspektion Itzehoe prüft jetzt, ob die Männer für weitere Trickdiebstähle als Täter in Betracht kommen.

    Bei einem der Tatverdächtigen wurde im Schuh ein neuwertiger Ohrstecker (silberfarben mit hellem Stein) aufgefunden. Es besteht der Verdacht, dass auch dieser Ohrstecker gestohlen wurde.

    Hinweise auf die Tatverdächtigen bzw. zum gefundenen Gegenstand erbittet die Bezirkskriminalinspektion Itzehoe, K 2, Tel. 04821-6020.


ots Originaltext: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=29305

Rückfragen bitte an:

Bezirkskriminalinspektion Itzehoe
Pressestelle
Rainer Holm
Telefon: 04821-602 401
E-Mail: bki.itzehoe@t-online.de

Original-Content von: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: