Bezirkskriminalinspektion Itzehoe

POL-IZ: Mysteriöser Fenstersturz in Heide

Itzehoe (ots) - Am 26.08.84, gegen 21.30 Uhr, stürzte in Heide in der Helgoländer Straße 59 eine 21-jährige Frau unter bisher nicht eindeutig geklärten Umständen aus einem Fenster im vierten Stock eines Mehrfamilienhauses. Ihren eigenen Angaben zufolge hatte sie sich mit ihrem Verlobten und einem Bekannten im Wohnzimmer der Dachgeschosswohnung aufgehalten und unterhalten. Ihr Verlobter habe dann die Toilette aufgesucht. Sie habe ihre Katze auf dem Dach des Hauses miauen gehört und um diese hereinzulassen, habe sie sich auf die Fensterbrüstung des Dachfensters gesetzt. Plötzlich habe der Bekannte ihr einen Stoss versetzt, so dass sie aus dem Fenster auf das Dach gestürzt sei. Aufgrund der geringen Dachneigung sei es ihr möglich gewesen, zu einem zweiten, nebenan liegenden und ebenfalls geöffneten Fenster zu gelangen und sich hier festzuhalten. Hier habe sie dann jedoch einen zweiten, heftigen Stoss von ihrem Bekannten bekommen, so dass sie jetzt aus ca. 12 Metern Höhe vom Dach stürzte. Glücklicherweise fiel sie auf den weichen Rasenboden und erlitt keine lebensgefährlichen Verletzungen. Sie kam zur Beobachtung in die Westküstenklinik Heide. Ihr Bekannter, ein 38-jährige aus Heide, wurde vorläufig festgenommen und befindet sich zur Zeit im Polizeigewahrsam in Heide. In einer ersten Befragung bestritt der Tatverdächtige den Angriff auf die Frau. Für heute ist beim Amtsgericht Meldorf eine Vorführung des Tatverdächtigen vor den Haftrichter geplant. Durch weitere Vernehmungen und Spurensicherungen im Tatortbereich versucht die Mordkommission der Bezirkskriminalinspektion Itzehoe Licht in das Dunkel zu bringen. Zeugen, die Angaben zum Tathergang geben können, werden gebeten, sich bei der Mordkommission in Itzehoe, Tel.: 04821-60 20 zu melden. ots-Originaltext: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=29305 Rückfragen bitte an: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe Pressestelle Rainer Holm Telefon: 04821-602 401 0171-524 07 77 Email: bki.itzehoe@t-online.de Original-Content von: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: