Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Weddelbrook - Verkehrsunfallflucht - 44-Jährige leicht verletzt

    Weddelbrook (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmittag, gegen 11.20 Uhr, zwischen Krücken und Weddelbrook, ist eine 44-jährige Autofahrerin glücklicherweise nur leicht verletzt worden. Die Frau befuhr mit ihrem PKW Peugeot die K 59 aus Richtung Krücken kommend in Richtung Weddelbrook, ihr kam ein roter Kleinwagen auf ihrem Fahrstreifen entgegen. Dieser wechselte auch nicht die Seite , sondern fuhr weiter, so dass die Frau gezwungen war, mit ihrem PKW durch ein Ausweichmanöver einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Dabei fuhr sie auf den rechten Seitenstreifen und verlor beim Zurücklenken die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Die 44-Jährige fuhr direkt in einen Entwässerungsgraben und wurde glücklicherweise nur leicht verletzt, der entstandene Sachschaden wird auf etwa 6000 Euro geschätzt.

Die Fahrerin oder der Fahrer des entgegenkommenden Kleinwagens setzte die Fahrt fort, ohne sich um den Vorfall zu kümmern.

Die Polizei in Bad Bramstedt hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Unfallflucht aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zu dem roten Kleinwagen geben können.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Tel.:04192-39110 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: