Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: A 23: 21-jähriger fährt Schlangenlinien auf der Autobahn

    Pinneberg (ots) - Am heutigen Tag, gegen 02:45 Uhr, beobachtete ein Verkehrsteilnehmer einen 21-jährigen Mann in seinem Pkw, wie dieser die Autobahn in Höhe Lägerdorf in Schlangenlinien führte.

Der Fahrzeugführer war in Richtung Hamburg unterwegs.

In einer Kontrolle, nach dem Verlassen der Autobahn an der Anschlussstelle Elmshorn, konnten an dem Fahrzeug frische Unfallspuren festgestellt werden.

Auf Nachfrage gab der 21 Jährige an, dass nur sein Auto beschädigt sei. Der junge Mann ist vermutlich in einen so genannten Sekundenschlaf gefallen und wurde durch eine Kollision wieder wach.

Ein Atemalkoholtest verlief negativ. Da sich im Verlaufe der Kontrolle der Verdacht auf einen Drogenkonsum erhärtete, wurde eine Blutprobe entnommen.

Der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Die Autobahnpolizei führt die Ermittlungen hinsichtlich des Unfallgeschehens fort.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de