Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Versuchtes Raubdelikt

Norderstedt (ots) - Am gestrigen Dienstagabend, gegen 19 Uhr, kam es im Moorbekpark zu einem versuchten Raubdelikt. Ein 13-jähriger Schüler ging gemeinsam mit seinem Freund durch den Moorbekpark in Richtung des Aldi-Marktes als sich eine Personengruppe bestehend aus drei Kindern und Jugendlichen näherte. Die Jungs sprachen die beiden Schüler an, beleidigten sie und schlugen auf die beiden ein. Im weiteren Verlauf gab einer der Täter einem der beiden Geschädigten eine so genannte "Kopfnuss". Anschließend nahmen die Täter die Geldbörsen der beiden Schüler an sich und durchsuchten sie nach Geld. Während des Vorfalls ging eine etwa 40-jährige Frau an der Personengruppe vorbei und fragte, ob alles in Ordnung sei. Einer der Täter hatte dann geäußert, dass dem so sei. Ein Mann mit einem Hund kam schließlich hinzu, sprach die Täter an und sagte ihnen, dass sie verschwinden sollen. Die Täter flüchteten daraufhin, sie wurden wie folgt beschrieben: Etwa 13-14 Jahre alt, südländisches Aussehen. Haupttäter: Etwa 1,70 Meter groß; kräftige Figur; Bekleidung: blaues Cap, Pullover Mittäter: 1.Person: Kleiner als der Haupttäter, gegelte Irokesenfrisur 2.Person: platte, mittellange Haare Die Kriminalpolizei in Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht die aufmerksamen Zeugen, welche am Dienstagabend im Moorbekpark an der Personengruppe vorbei gegangen sind und die Täter angesprochen haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo unter Tel.: 040-528060 entgegen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 Fax: 04551/ 884 -2022 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: