Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: Sexuelle Belästigung - Kripo sucht Zeugen

    Elmshorn (ots) - Am Donnerstag, 09. Mai 2007 gegen Mitternacht, verließ eine 20-jährige Frau eine Gaststätte in der Straße Vormstegen um sich zu Fuß auf den Weg nach Hause zu begeben.

Im Bereich des Parkhauses, hinter der Gaststätte, wurde sie von einem ihr unbekannten Mann angesprochen. Im Zuge des Gespräches hielt dieser sie fest und berührte sie unsittlich. Die Frau konnte sich entreißen und den ca. 30-jährigen Mann in die Flucht schlagen. Der Täter rannte zu Fuß in Richtung Fußgängerzone.

Die Kripo sucht nun Zeugen, die auf den ca. 180 cm großen, breitschultrigen Mann, mit auffällig hervorstehenden Wangenknochen, aufmerksam wurden. Dieser Mann soll alkoholisiert gewesen sein und einen Kurzhaarschnitt haben. Er sprach mit osteuropäischem Akzent. Eine nähere Beschreibung liegt nicht vor.

Die Kripo fragt, wem ist der Mann im Hafenbereich, in der Fußgängerzone oder in einem Lokal aufgefallen?

Hinweise nimmt die Polizei unter 04121-8030 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: