Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel: Schwerer Arbeitsunfall

    Wedel (ots) - Am gestrigen Montag, gegen 14:30 Uhr, kam es zu einem schweren Arbeitsunfall in der Feldstraße.

Ein 39-jähriger Mann hat auf einem Dach einer ehemaligen Lagerhalle Styroporplatten entnommen. Während dieser Arbeiten hielt das Dach nicht stand, so dass der 39 Jährige durch die Decke fiel und nach ca. 8 m auf den Betonboden aufschlug.

Der Mann erlitt schwere Kopfverletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber lebensgefährlich verletzt in ein Hamburger Krankenhaus geflogen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: