Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg: Lkw-Fahrer hat Unfall vermutlich nicht bemerkt

    Bad Segeberg (ots) - Am heutigen Tag, 03. Mai 2007 gegen 11:40 Uhr, wollte eine 30-jähriger Frau in ihrem Opel Tigra an der Anschlussstelle Segeberg Süd von der A 21 auf die B 432 nach Bad Segeberg einbiegen.

Eine Sattelzugmaschine mit einem grauen Auflieger befuhr zeitgleich die B 432 in Richtung Bad Segeberg. Als der Lkw an dem wartenden Tigra vorbei fuhr, kam es zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge.

Vermutlich hat der Fahrer des Lastkraftwagen den Zusammenstoß nicht bemerkt.

Der entstandene Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt.

Die Polizei in Bad Segeberg bittet den Fahrer des Lkw und Zeugen des Vorfalls, sich mit der Polizei unter 04551-8843110 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: