Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Stipsdorf - Zimmerbrand

Stipsdorf (ots) - Bei einem Feuer in einem Kinderheim in Stipsdorf am Montagnachmittag, gegen 13.25 Uhr, ist glücklicherweise niemand verletzt worden. Der Hausmeister hatte in einem Gebäudekomplex, in dem normalerweise 10 Kinder untergebracht sind, das Feuer bemerkt und Polizei und Feuerwehr alarmiert. Als die Rettungskräfte eintrafen, drang starker Rauch aus einer kleinen Wohnung im Erdgeschoss. Gegen 13.50 Uhr hatten die eingesetzten Feuerwehren aus Stipsdorf, Weede, Rohlstorf und Schieren das Feuer gelöscht, sie konnten ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Räumlichkeiten verhindern. Zur Zeit des Brandausbruchs befanden sich die Kinder im anderen Teil des Gebäudes, es wurde niemand verletzt oder gefährdet. Die Kriminalpolizei in Bad Segeberg hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit noch unbekannt. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 Fax: 04551/ 884 -2022 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: