Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Radfahrerin gesucht

    Bad Segeberg (ots) - Die Polizei in Bad Segeberg sucht eine bislang unbekannte Radfahrerin, die am heutigen Dienstag, gegen 08.45, im Bereich der Bahnhofstraße, in Höhe eines Reifenhandels, eine Fußgängerin beim Vorbeifahren angefahren hat. Die 63-jährige Fußgängerin war zusammen mit einer weiteren Fußgängerin unterwegs und hatte die Radfahrerin nicht bemerkt, die ihr entgegen kam. Beim Vorbeifahren stieß die Frau gegen den Arm der Segebergerin.

Die Radfahrerin setzte ihren Weg nach einem kurzen Gespräch mit der Fußgängerin in Richtung Fußgängerzone fort und sagte, dass die Frau ja hätte ausweichen können. Die Geschädigte trug durch diesen Zusammenstoß eine schmerzhafte Verletzung am Arm davon.

Die Fahrradfahrerin wurde wie folgt beschrieben:

Etwa 50 Jahre alt; ca. 1,60 Meter groß; blonde Haare; schlank. Die Frau war mit einem Rock bekleidet und einem Damenfahrrad unterwegs.

Die Fahrerin sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Bad Segeberg in Verbindung zu setzen.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten unter Tel.: 04551-884 3110 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: