Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: Raubüberfall im Fuchsberger Dann

    Elmshorn (ots) - Am gestrigen Mittwoch, gegen 17:00 Uhr, betraten zwei maskierte männliche Personen unter Vorhalt einer Pistole den Verkaufsraum einer Firma im Fuchsberger Damm.

Die Täter forderten Geld. Als die anwesende Verkäuferin jedoch nicht reagierte, sind sie zu Fuß ohne Erbeutung von Raubgut in Richtung der Straßen "Zum Horster Graben"/"Am Friedhof" geflüchtet.

Es wurde niemand verletzt.

Die Täter werden auf 15 Jahre geschätzte, sind ca. 175 cm groß und schlank. Beide waren mit so genanten "Baggy-Pants" (weite Jeanshosen) bekleidet. Einer trug eine rote, der andere eine helle Oberbekleidung.

Die Kripo in Elmshorn hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise zu den beiden Personen unter 04121-8030 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: