Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen - Unfall mit hohem Sachschaden

    Kaltenkirchen (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmittag, gegen 12 Uhr, in der Süderstraße, ist hoher Sachschaden entstanden.

ein 76-jähriger Kaltenkirchener befuhr mit seinem LKW die Süderstraße aus Richtung Hamburger Straße kommend in Richtung Krückauring. Während der Fahrt wurde dem Mann plötzlich übel, so dass er mit seinem LKW zwei PKW VW touchierte, die im Bereich der Straße geparkt waren. Einen dritten PKW schob der LKW über den Gehweg in einen Zaun, ein viertes Fahrzeug, ein PKW Toyota wurde ebenfalls beschädigt.

Insgesamt entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 20 000 Euro.

Derzeit ermittelt die Polizei, ob der Gesundheitszustand des Mannes ursächlich für das Unfallgeschehen war. Der 76-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: