Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: Handys gefordert - Polizei sucht Täter

    Elmshorn (ots) - Am gestrigen Donnerstag, gegen 20:15 Uhr, sind zwei 16-Jährige zu Fuß die Friedensstraße in Richtung Goethestraße gegangen, als ihnen in Höhe der Schillerstraße drei männliche Personen entgegen kamen.

Die Männer verwickelten die 16 Jährigen in ein Gespräch, in dessen Verlauf die Handys der beiden Jugendlichen von den Dreien gefordert wurden.

Nachdem die Unbekannten beide Telefone an sich genommen haben, schlugen sie einen der Opfer ins Gesicht, schubsten den anderen jungen Mann in die Hecke und flüchteten zu Fuß in Richtung Friedenstraße. Die jungen Männer wurden glücklicherweise durch die Tätlichkeit nicht verletzt.

Die Täter, mit südländischem Aussehen, sind ca. 17-20 Jahre alt und ca. 1850 cm groß.

Hinweise zu den drei Männern nimmt die Polizei in Elmshorn unter 04121-8030 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: