Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: A 23/Kreis Steinburg: Schwerer Verkehrsunfall - 3. Meldung

Pinneberg (ots) - Bei dem Opelfahrer handelt es sich um einen 18-jährigern Mann aus dem Kreis Steinburg. Das Motorrad der Marke Yamaha wurde von einem 49-jährigen Mann aus Hamburg gefahren. Des Weiteren war ein nachfolgender 47-jähriger Mercedesfahrer beteiligt, der durch den Unfall mit dem Motorrad kollidierte und daraufhin gegen die Außenschutzplanke prallte. Der 49-jährige Hamburger erlag an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Der Mercedesfahrer sowie seine beiden Insassen wurden leicht verletzt vorsorglich in Krankenhäuser verbracht. Der Opelfahrer blieb unverletzt. Ein Unfallsachverständiger wurde zu den Ermittlungen hinzugezogen. Der geschätzte materielle Gesamtschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo - Pressestelle - Telefon: 04101-202 470 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: