Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Unfallfahrer gesucht

Bad Segeberg (ots) - Die Polizei in Bad Segeberg sucht den Fahrer eines PKW, der am Samstag, gegen 11.40 Uhr, im Einmündungsbereich Bahnhofstraße/ Oldesloer Straße/ Am kleinen See in einen Verkehrsunfall verwickelt war. Ein 55-jähriger Bad Segeberger befuhr mit seinem PKW Honda die Straße "Am kleinen See" in Richtung ZOB. In Höhe der Einmündung sei plötzlich aus der Oldesloer Straße in PKW mit hoher Geschwindigkeit nach rechts abgebogen und dem 55-Jährigen entgegen gekommen. Der Fahrer des PKW Honda konnte nicht mehr ausweichen, so dass es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß kam. Anschließend fuhr der PKW weiter, ohne sich um den Vorfall zu kümmern. Der Fahrer des PKW Honda blieb unverletzt, es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 1200 Euro. Im Zuge der Ermittlungen fand die Polizei heraus, dass es sich bei dem Unfallwagen um einen PKW BMW gehandelt haben dürfte. Die Beamten suchen jetzt Zeugen, die möglicherweise den Vorfall beobachtet haben und Hinweise zu dem unfallverursachenden Fahrzeug geben können. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiwache in Bad Segeberg unter Tel.: 04551-884 3110 entgegen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies - Pressestelle - Telefon: 04551-884 2020 Fax: 04551-884 2019 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: