Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg: Polizei ermittelt in einem Körperverletzungsdelikt und sucht nach einem hierdurch betroffenen Jungen

Pinneberg (ots) - Am gestrigen Morgen, gegen 09:50 Uhr, wurden von einem 26- und 22-jährigen Pinneberger verschiedene Passanten am Bahnhofsvorplatz über einen längeren Zeitraum verbal belästigt. Ein Taxifahrer wurde dann Zeuge, wie von dem 26 Jährigen ein Junge, welcher mit einem Einrad unterwegs war, vor der dortigen Telefonzelle angesprochen und von dem Pinneberger getreten wurde. Der Junge ist nach dem Vorfall in Richtung Rockvillestraße/Schauenburgerstraße davon gegangen. Die alarmierte Polizei konnte den Jungen vor Ort nicht mehr antreffen, so dass derzeit nicht gesagt werden kann, ob der Junge verletzt wurde. Die beiden alkoholisierten Pinneberger befolgten einen ausgesprochenen Platzverweis nicht, so dass sie zur Durchsetzung ins Polizeigewahrsam genommen wurden. Hierbei kam es seitens des 26 Jährigen zu Widerstandshandlungen. Er zeigte sich aggressiv, provozierte und versuchte die eingesetzten Beamten anzugreifen. Die Polizei in Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun den Jungen, der auf 8-9 Jahre geschätzt wird, ca. 1 m groß und schlank ist sowie kurze, dunkel Haare trägt. Die Polizei in Pinneberg ist unter 04101-2020 zu erreichen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo - Pressestelle - Telefon: 04101-202 470 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: