Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Hinweise zu Einbrüchen/ Zeugenaufruf

    Bad Bramstedt (ots) - Die Kriminalpolizei hat in den vergangenen sechs Wochen einen Anstieg von Einbrüchen im Bereich Bad Bramstedt und umliegenden Gemeinden, wie Lentföhrden, Bimöhlen und Hartenholm festgestellt. Trotz umfangreicher Ermittlungen und Befragungen fehlt den Beamten bisher die berühmte "heiße Spur". Die Polizei appelliert daher an die Bevölkerung, besonders aufmerksam zu sein und verdächtige Personen oder Fahrzeuge den Beamten mitzuteilen. So könnte es beispielsweise sein, dass ein Täter Mitte Januar bei einem Einbruch in Bimöhlen von einem Hund gebissen wurde. Sollte es Hinweise geben, z. B. auf Personen mit Bissverletzungen, werden Zeugen gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Bad Segeberg unter Tel.: 04551-8840 oder der örtlichen Dienststelle in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: