Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Großenaspe - Unfall unter Alkoholeinfluss

    Großenaspe (ots) -

Am Freitagabend, gegen 22.15 Uhr, kam es in Großenaspe, Hauptstraße, zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Transporters war offenbar von der Fahrbahn abgekommen und hatte einen Zaun auf einer Länge von etwa fünf Metern beschädigt. Anschließend war der Fahrzeugführer geflüchtet.

Zudem war offenbar der Kühler des Fahrzeugs ebenfalls beschädigt, denn es zog sich eine Kühlwasserspur bis in die Alte Dorfstraße, wo die Beamten dann den unfallbeschädigten Wagen fanden. Nach kurzer Zeit trafen sie dann auf zwei junge Männer im Alter von 18 und 24 Jahren, beide standen unter Alkoholeinfluss.

Da beide widersprüchliche Angaben darüber machten, wer mit dem Wagen unterwegs war, wurden beiden Männern Blutproben entnommen, nachdem Atemalkoholwerte von knapp über 1 Promille bei beiden Personen festgestellt wurden.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und prüft jetzt, wer als vermeintlicher Fahrer in Frage kommt.

Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1 100 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: