Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Lutzhorn: Auffällig viele Einbrüche in Einfamilienhäuser und Autos in Lutzhorn in einer Nacht

    Pinneberg (ots) - Wie die derzeitige Lageauswertung ergibt, kam es am vergangenen Wochenende, in der Nacht vom 15.Dezember auf den 16. Dezember, zu ungewöhnlich vielen Einbruchsstraftaten in Lutzhorn.

Es wurden insgesamt drei Pkw in den Straßenzügen Schulberg und Lindenweg aufgebrochen. Des Weiteren brachen Unbekannte in jeweils ein Einfamilienhaus im Grotenkamp und Hühnerberg ein. Die Täter entkamen mit Handys und Bargeld.

Im Eichenweg gelangten die Diebe in ein Einfamilienhaus und entwendeten ein Portemonnaie.

Eine Tür zu einem Büroraum wurde versucht im Schulberg aufzuhebeln, hier wurden die Einbrecher vermutlich durch den wachsamen Hund in die Flucht geschlagen.

Die Polizei in Barmstedt hat die Ermittlungen aufgenommen. Es ist nach ersten Ermittlungen nicht auszuschließen, dass die Täter für alle begangenen Taten in Frage kommen.

Die Polizei fragt, wer hat zur Tatzeit verdächtige Personen im Ortskern von Lutzhorn wahrgenommen? Wem sind verdächtige Verhaltensweisen aufgefallen?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Barmstedt unter 04123-664080 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: