Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Trunkenheitsfahrt mit 1,19 Promille

Norderstedt (ots) - Die Polizei hat am späten Dienstagabend, gegen 23.30 Uhr, im Fabersweg einen betrunkenen Autofahrer gestoppt. Der 29-jährige Norderstedter hatte im alkoholisierten Zustand nach einem Streit seine Wohnung verlassen und war mit seinem Wagen losgefahren, um Bier zu holen. Bei seiner Fahrt zurück wurde er von den Beamten angehalten, er hatte eine geöffnete Flasche Bier in der Hand. Die Polizei stellte einen Atemalkoholwert von 1,19 Promille fest, dem 29-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein beschlagnahmt. Die Beamten ermitteln wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies - Pressestelle - Telefon: 04551-884 2020 Fax: 04551-884 2019 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: