Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Rellingen - Festnahme eines mutmaßlichen Einbrechers

    Rellingen (ots) -

Die Polizei hat in Rellingen in der Nacht von Sonntag auf Montag einen 47-jährigen Mann aus Hamburg festgenommen. Einer Funkstreifenwagenbesatzung war in der Siemensstraße, auf dem Gelände einer Firma ein weißer PKW VW Passat aufgefallen. Beim näheren Hinschauen wurde festgestellt, dass dieser Wagen zuvor in der Fritz-Reuter Straße entwendet worden war. Die Polizei beobachtete das Gelände und stellte schließlich mehrere Personen fest, die zu Fuß das Firmengelände verließen und offenbar zuvor dort eingebrochen waren. Als gegen 03.30 Uhr ein roter PKW vorfuhr, um diese mitzunehmen, sollten die Insassen kontrolliert werden, der Fahrer flüchtete jedoch mit dem Wagen. Nach einer Verfolgungsfahrt, bei der auch ein Streifenwagen der Polizei verunfallte, konnte das Fahrzeug schließlich an der Stadtgrenze Pinneberg, Peiner Weg, gestellt werden. Zwei Insassen flüchteten aus dem Wagen, die dritte Person, ein 47-jähriger Tatverdächtiger aus Hamburg, wurde festgenommen.

In dem von der Polizei gestellten PKW fand sich das aus dem Einbruchdiebstahl zum Nachteil der Firma entwendete, umfangreiche Diebesgut sowie weitere Beweismittel. Das rote Fahrzeug, ebenfalls ein PKW VW, wurde in der gleichen Nacht in einem angrenzenden Hamburger Stadtteil gestohlen. Der Festgenommene wurde nach verantwortlicher Vernehmung und Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft aufgrund fehlender Haftgründe entlassen.

Die beiden Mittäter konnten unerkannt entkommen und wurden wie folgt beschrieben:

1.Person: Korpulent; bekleidet mit einem dunklen Kapuzenpullover; 2. Person: Halbglatze, hinten längere Haare.

Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und prüft Zusammenhänge zu weiteren Taten in der Vergangenheit.

Zudem sucht die Kripo Zeugen, die nach 03.30 Uhr in Pinneberg, im Bereich Peiner Weg, oder davor in Rellingen, im Bereich der Siemensstraße, verdächtige Personen beobachtet haben.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Pinneberg unter Tel.: 04101-2020 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: