Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bühnsdorf - 3 Verletzte bei Verkehrsunfall

    Bühnsdorf (ots) -

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagmittag, gegen 12.50 Uhr, auf der K 8, zwischen Bühnsdorf und Altengörs sind zwei Personen schwer und eine Person leicht verletzt worden. Eine 18-jährige Frau befuhr mit ihrem PKW Nissan die K 8 aus Bühnsdorf kommend in Richtung Neuengörs. Am Ende einer Kurvenkombination verlor sie aus noch nicht geklärter Ursache die Kontrolle über ihren Wagen, welcher sich aufschaukelte. Durch Gegenlenkbewegungen kam das Fahrzeug schließlich ins Schleudern und geriet auf die Gegenfahrbahn, wo der Wagen frontal mit dem entgegenkommenden PKW Opel eines 37-jährgen Mannes aus dem Bereich Segeberg kollidierte. Dieser wurde schwer verletzt und kam in ein Segeberger Krankenhaus.

Die 16-jährige Mitfahrerin der jungen Nissan-Fahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt, sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Uni-Klinik nach Lübeck geflogen.

Die 18-jährige Fahrerin wurde leicht verletzt, die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 20 000 Euro.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: