Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Trappenkamp - Geldbörse vergessen - gestohlen

Trappenkamp (ots) - Bereits am Freitag hatte eine 57-jährige Trappenkamperin ihre Geldbörse im Kassenbereich eines Verbrauchermarktes in der Gablonzer Straße liegenlassen. In der Hoffnung, dass sie der Finder bei ihr meldet oder ihr Portmonee abgibt, hatte die Frau noch gewartet, bevor sie am Dienstagabend den Fall der Polizei meldete. Die Frau hatte ihre Wochenendeinkäufe in der Zeit zwischen 11.30 Uhr und 12 Uhr im Neukauf-Markt getätigt und ihre dunkelrosafarbene Ledergeldbörse auf einem Tisch vergessen, während sie ihre Einkäufe verstaute. In der Geldbörse befanden sich neben etwa 100 Euro Bargeld auch die Papiere der Dame. Die Polizei und die Geschädigte fordern den Finder auf, das Portmonee bei der Polizei abzugeben. Zudem werden Zeugen gesucht, die Hinweise auf die Person geben können, welche die Geldbörse eingesteckt hat. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Trappenkamp unter Tel.: 04323-2600 entgegen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies - Pressestelle - Telefon: 04551-884 2020 Fax: 04551-884 2019 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: