Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Schüler bei Verkehrsunfall leicht verletzt

    Elmshorn (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend, um 17.38 Uhr, ist in der Westerstraße ein 14-jähriger Junge leicht verletzt worden. Der Schüler befuhr mit seinem BMX-Rad den linken Rad - und Gehweg in Richtung Reichenstraße, als er im Bereich der Ausfahrt eines Parkplatzes von dem PKW Ford erfasste wurde und zu Boden stürzte. Die Fahrerin des PKW, eine 38-jährige Frau aus der Nähe von Elmshorn, hatte sich mit ihrem Fahrzeug aus der Ausfahrt langsam herausgetastet und den von links kommenden übersehen. Der Schüler kam vorsorglich in ein Krankenhaus, es entstand geringer Sachschaden.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: