Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Polizei sucht Exhibitionisten

Bad Segeberg (ots) - Die Kriminalpolizei in Bad Segeberg sucht einen bislang unbekannten Mann, der sich in der Theodor-Storm-Straße exhibitionistisch gezeigt hat. Der Mann stand am späten Sonntagabend, gegen 23.50 Uhr, vor der Terrassentür einer 52-jährigen Bad Segebergerin und klopfte. Als die Frau aus dem Fenster sah, hatte der mit einer Wollmütze maskierte Mann die Hose geöffnet und onaniert. Die Bad Segebergerin zeigte dem Mann eine so genannten "Vogel" und schloss die Jalousie, woraufhin der Exhibitionist sich entfernte. Der Täter wurde als jugendlich, etwa 1,65 Meter - 1,70 Meter groß, bekleidet mit einer dunklen Jacke und dunklen Hose beschrieben. Die Kripo in Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die möglicherweise Hinweise zu dem Mann geben können. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter Tel.: 04551-8840 entgegen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies - Pressestelle - Telefon: 04551-884 2020 Fax: 04551-884 2019 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: