Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Hemdingen - Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

    Hemdingen (ots) - Bei einem Verkehrsunfall gestern Nachmittag, gegen 14.00 Uhr, in Hemdingen, Steindamm, sind drei Menschen leicht verletzt worden. Ein 55-jähriger Uetersener befuhr mit seinem PKW die L 195 aus Richtung Ellerhoop kommend in Richtung Hemdingen. Er überholte einen 63-jährigen Mann, der mit seinem Motorrad vor ihm fuhr. Eine 37-jährige Quickbornerin überholte ebenfalls das Motorrad, kam jedoch beim Wiedereinscheren halbseiteig mit ihrem PKW BMW nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte zunächst gegen einen Leitpfosten. Anschließend versuchte die Frau wieder auf die Fahrbahn zu gelangen, verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug, geriet auf die Gegenfahrbahn und der Wagen kippte mit der rechten Fahrzeugseite in einen Graben. Die Fahrerin sowie ihre 14 und 19 Jahre alten Mitfahrerinnen wurden bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 4000 Euro.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: