Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Diebstahl aus Patientenzimmer

    Bad Segeberg (ots) - Ein dreister Diebstahl beschäftigt derzeit die Polizei in Bad Segeberg. Am vergangenen Wochenende war es in den Segeberger Kliniken zu Diebstählen von Geldbörsen gekommen.

Ein 79-jähriger Mann aus Plön hatte am Samstagnachmittag, gegen 15.15 Uhr, sein Zimmer kurz verlassen. Als er zurückkehrte, stieß er an der Zimmertür mit einer männlichen Person zusammen, die angab, sich im Zimmer geirrt zu haben. Da dem 79-Jährigen dieses Verhalten jedoch komisch vorkam, kontrollierte er, ob seine Brieftasche noch im Schrank war - er stellte fest, dass sie verschwunden war. Kurze Zeit später meldete sich ein Mann telefonisch bei dem Patienten, gab sich als Polizeibeamter aus und erfragte Kontendaten, darunter die PIN zur EC-Karte, welche sich in der Brieftasche befand.

Es stellte sich heraus, dass mehrere hundert Euro von dem Konto abgehoben wurden, bevor der Mann seine Karte sperren lassen konnte.

Bei dem Diebstahl dürfte es sich nicht um den einzigen gehandelt haben, denn der Mitbewohner des Zimmers, ein 68-jähriger Mann aus Plön, war ebenfalls bestohlen worden. Hier entwendete der Täter etwa 40 Euro Bargeld.

Die Polizei sucht jetzt einen etwa 25-30 Jahre alten Mann; etwa 1,80 Meter groß; schlank; dunkle, gegelte Haare; dunkel gekleidet. Diese Person könnte aufgefallen sein, weil sie verdächtig an Patientenzimmern aufgehalten und sich angeblich in der Tür geirrt hatte. In diesem Zusammenhang weist die Polizei noch einmal darauf hin, dass Kontendaten, insbesondere die PIN-Nummern, niemals telefonisch von Polizeibeamten erfragt werden.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 04551-8843110 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: