Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt: Körperverletzung

Bad Segeberg (ots) - Am Samstag, gegen 00:30 Uhr, kam es zu einer Schlägerei in der Berliner Allee in der Höhe des Zuganges zum Bahnsteig des U-Bahnhof Garstedt. Ein 31jähriger Norderstedter befand sich dort mit seiner Freundin auf dem Weg zu einer Kneipe, als plötzlich vor der Treppe zur U-Bahn vier bis fünf Personen auftauchten und die Freundin ansprachen. Der 31 Jährige sagte, dass sie seine Freundin in Ruhe lassen sollen, daraufhin wurde grundlos aus der Gruppe auf ihn eingeschlagen. Nachdem ein Zeuge hinzukam, entfernten sich die Personen. Der 31Jährige wurde verletzt in ein nahe gelegenes Krankenhaus verbracht. Die Polizei in Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise von Zeugen, die Angaben zu der Personengruppe machen können, werden unter 040-528060 entgegen genommen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo - Pressestelle - Telefon: 04101-202 470 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: