Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Stuvenborn - Unfall mit zwei verletzten Personen

Stuvenborn (ots) - Am Mittwochnachmittag, gegen 15.30 Uhr, kam es zwischen Stuvenborn und Bredenbekshorst zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Ein 24-jähriger Mann aus Kellinghusen befuhr mit seinem PKW VW die L 232 aus Richtung Stuvenborn kommend in Richtung Bredenbekshorst. Er beabsichtigte, einen vor ihm fahrenden Traktor zu überholen, leitete jedoch aus ungeklärter Ursache den Überholvorgang zu spät ein und fuhr auf den Traktor auf. Der Trecker kam durch den Aufprall rechtsseitig von der FAhrbahn ab und blieb etwa 10 Meter versetzt auf einem Feld zum Stehen. Der Fahrer des PKW VW wurde schwer verletzt und kam in ein Krankenhaus, die Fahrerin des Traktors, eine 17-jährige Stuvenbornerin wurde leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 5 000 Euro geschätzt. Für die Zeit der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen blieb die L 232 für etwa eine Stunde lang voll gesperrt. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies - Pressestelle - Telefon: 04551-884 2020 Fax: 04551-884 2019 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: