Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Alveslohe - Schwerer Verkehrsunfall auf der L 75 - 1. Meldung

    Alveslohe (ots) - Heute Morgen, gegen 06.40 Uhr, kam es am Ortsausgang Alveslohe zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 33-jähriger Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt wurde. Ein 30-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW Fiat die L 75 in Richtung B 4 und wollte nach links in eine Seitenstraße abbiegen. Dabei übersah er vermutlich den entgegenkommenden Kradfahrer, der seitlich-frontal in den PKW stieß. Bei dem Unfall wurde der Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt, er wurde mit dem Rettungshubschrauber in Krankenhaus geflogen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kiel soll ein Sachverständiger jetzt den genauen Unfallhergang klären. Für die Zeit der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen war die L 75 voll gesperrt.

Es wird nachberichtet.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: