Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt: Mit 1,13 Promille einen Polizeiwagen im Einsatz nicht beachtet

    Bad Segeberg (ots) - Ein 29jähriger Mann aus Hamburg befuhr die Friedrichsgaber Straße in Richtung Ulzburger Straße in seinem VW.

Der Hamburger nahm die Sonder- und Wegerrechte eines eingesetzten Polizeifahrzeuges nicht wahr und fuhr auffällig unsicher.

Bei einer durchgeführten Kontrolle konnte ein Atemalkoholwert von 1,13 Promille festgestellt werden. Eine Blutprobe wurde entnommen, der Führerschein beschlagnahmt und die Weiterfahrt untersagt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: