Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wahlstedt: "Unglücksrabe" bitte bei der Polizei in Wahlstedt melden

    Bad Segeberg (ots) - Am gestrigen Tag zwischen 16:00 Uhr und 22:00 Uhr hat vermutlich ein Jugendlicher versucht, einen Ball der beim Spielen auf das Dach der Realschule in der Scharnhorststraße gefallen ist, wieder zu erlangen

Die Person ist dabei wohl durch die Dachluke in den Flur des Schulgebäudes gefallen. Um aus dem Gebäude zu gelangen, schlug die Person eine Fensterscheibe ein und erlangte Freiheit.

Die Polizei in Wahlstedt bittet den Unglücksraben sich ohne Befürchtungen unter 04554-70510 zu melden.

Hinweise auf einen Einbruchdiebstahl liegen nicht vor.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: