Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Hundebiss auf der Tanzfläche

Bad Bramstedt (ots) - Eine 37-jährige Frau ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Bad Bramstedt, in einer Gaststätte im Landweg von einem Hund gebissen worden. Die Frau war zum Tanzen auf die Tanzfläche gegangen und hatte einen kniehohen, schwarzen Hund bemerkt, der zwar angeleint war, allerdings mit Leine über die Tanzfläche lief. Kurze Zeit später biss dieser Hund die Frau durch ihre Hose in den Oberschenkel. Die Brokstedterin wurde leicht verletzt, der Hundehalter, ein 27-jähriger Mann, konnte ausfindig gemacht werden. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Fahrlässigen Körperverletzung. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies - Pressestelle - Telefon: 04551-884 2020 Fax: 04551-884 2019 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: