Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

    Norderstedt (ots) - Bei einem Verkehrsunfall im Bereich Schleswig-Holstein-Straße/ Henstedter Weg wurde ein 25-jähriger Kaltenkirchener leicht verletzt. Der Mann befuhr mit seinem Fahrrad den kombinierten Rad- und Gehweg der Schleswig-Holstein-Straße in Richtung Norden. Eine 32-jährige Henstedt-Ulzburgerin befand sich mit ihrem PKW VW an der Ampelanlage im Henstedter Weg, sie wollte die Schleswig-Holstein-Straße in Richtung Norderstedter Straße überqueren. Als die Ampel für die Autofahrerin auf "grün" umsprang, fuhr die Frau an und erfasste den Radfahrer, der im Bereich des Kreuzungsbereichs den Henstedter Weg überquerte. Dabei wurde der Mann leicht verletzt, der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: