Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen - Trunkenheitsfahrt mit 1,93 Promille

    Kaltenkirchen (ots) - Die Polizei hat Montagabend, gegen 22.35 Uhr, einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Zeugen hatten der Polizei gemeldet, dass der Fahrer eines PKW Volvo offensichtlich betrunken im Stadtgebiet unterwegs war. Als die Beamten den Fahrer im Bereich der Kieler Straße stoppen wollten, beschleunigte dieser zunächst seinen Wagen. Die Polizei konnte den PKW schließlich im Bereich des Pendlerparkplatzes anhalten und stellten fest, dass der 39-jährige Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Eine Überprüfung seines Alkoholatems ergab einen Wert vo 1,93 Promille, so dass dem Kaltenkirchener eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt wurden. Die Beamten ermitteln wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: