Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Täterermittlung

    Bad Segeberg (ots) - Die Kripo in Bad Segeberg hat einen Mann ermittelt, der Ende März diesen Jahres zwei Mädchen belästigt hat, indem er ihnen auflauerte, ihnen die Schuhe auszog und an ihren Zehen lutschte. In einem Fall gelang es einem Mädchen, sich loszureißen und zu flüchten. Die Polizei kam dem Mann aufgrund intensiver Ermittlungen im Bundesgebiet auf die Spur. Bei dem Täter, dem die Tatbestände der Nötigung und der Beleidigung auf sexueller Basis vorgeworfen werden, handelt es sich um einen 23-jährigen Mann aus dem Bereich Bad Segeberg. Der junge Mann ist polizeilich noch nicht in Erscheinung getreten und hat in seiner verantwortlichen Vernehmung die Tat gestanden. Er kam nach seiner Vernehmung am Freitag wieder auf freien Fuß, aufgrund der Berichterstattung in der Öffentlichkeit hatte der Mann nach eigenen Angaben von weiteren Taten abgesehen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: