Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt: Polizeimeldungen

    Bad Bramstedt (ots) - Weddelbrook:15 jähriger fährt mit Pocketbike

Ein 15 jähriger Jugendlicher fährt mit einem nicht zugelassenen Pocketbike und ohne Fahrerlaubnis durch die Straßenzüge Karkenredder, Schulstraße und Vogelzunge. Er erreicht Spitzengeschwindigkeiten über 60 km/h.

Ein 34 jähriger Bad Bramstedter wurde Zeuge der Fahrt, verfolgte den 15 Jährigen und alarmierte die Polizei.

Der Jugendliche konnte von der Polizei an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Er zeigte den Beamten das Pocketbike, welches er auf dem Hof unter Möbeln nach seiner Fahrt versteckt hatte.

Er gab die Fahrt zu. Der 15 Jährige muss sich jetzt wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Fahren ohne Zulassung und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz verantworten.

Bad Bramstedt: Sachbeschädigung an Pkw

In der Nacht zu Donnerstag beschädigten Unbekannte einen abgestellten Pkw-Ford in der Arnheimstraße. Der Geschädigte stellte eine ca. 60 cm lange Schramme an der Fahrertür fest.

Von den Tätern fehlt bisher jede Spur. Hinweise nimmt die Polizei Bad Bramstedt unter 04192-39110 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: