Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Flüchtiger Unfallfahrer gesucht

Henstedt-Ulzburg (ots) - Die Polizei in Henstedt-Ulzburg sucht einen flüchtigen Unfallfahrer. Eine 69-jährige Henstedt-Ulzburgerin befuhr mit ihrem PKW die Schlesienstraße aus Richtung Kisdorfer Straße kommend in Richtung Breslauer Straße. Im Kurvenbereich kam der Frau ein Transporter entgegen, der auf die Gegenfahrbahn geriet und dann nach rechts abbog. Die Frau musste mit ihrem blauen Mazda auf den Gehweg ausweichen, um nicht mit dem Entgegenkommenden zusammenzustoßen. Dabei wurde der vordere rechte Reifen sowie Kotflügel und Bremsen beschädigt, der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Der entgegenkommende Transporter-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Vorfall zu kümmern. Über das Fahrzeug ist bisher bekannt, dass der Wagen blau ist und eine Aufschrift an der Seite hatte. Die Polizei in Henstedt-Ulzburg ermittelt wegen des Verdachts der Verkehrsunfallflucht und sucht Zeugen, die Hinweise auf den Fahrer oder das Fahrzeug geben können. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Henstedt-Ulzburg unter Tel.: 04193-99130 entgegen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies - Pressestelle - Telefon: 04551-884 2020 Fax: 04551-884 2019 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: