Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt: Unfall mit zwei Verletzten Mittwoch, 15.02.06, gegen 08:45 Uhr

    Bad Segeberg (ots) - Eine 21 jähriger Frau aus Henstedt-Ulzburg befuhr mit ihrem Opel die Straße Harckesheyde in Richtung Schleswig-Holstein-Straße. Ein 42 jähriger Norderstedter fuhr ihr mit seinem Iveco-Lkw entgegen.

Die 21 Jährige musste auf Grund eines parkenden VW anhalten, lies einen entgegenkommenden Pkw durch und scherte dann aus. Hierbei kollidierte sie mit dem ebenfalls entgegenkommenden Lkw.

Die 21 Jährige sowie der 42 Jährige wurden in die Paracelsus-Klinik nach Henstedt-Ulzburg verbracht.

Insgesamt entstand an allen drei Fahrzeugen ein geschätzter Sachschaden von ca. 11.500 Euro.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 214
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: