Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Polizei sucht Exhibitionisten

Bad Segeberg (ots) - Die Polizei in Bad Segeberg sucht einen Exhibitionisten. Der bislang unbekannte Mann wurde zuletzt am Dienstag, den 24. Januar, am Großen Segeberger See, im Bereich zwischen Negerhütte und Rönnaubrücke, gesehen. Eine Spaziergängerin war auf den etwa 25-30jährigen Mann aufmerksam geworden, als dieser mit herunter gelassener Hose am Wegesrand stand, grinste und sich dabei unsittlich berührte. Eine weitere Frau mit einem kleinen schwarz-weißen Mischlingshund war ebenfalls an dem Mann vorbei gegangen. Diese Frau und weitere Zeugen sucht die Kripo in Bad Segeberg. Der Mann wurde wie folgt beschrieben: Ca. 25-30 Jahre alt, ca. 1,75 Meter groß, dunkle Haare mit Kotletten, ungepflegte Erscheinung. Bekleidung: Hellblaubes Oberteil, dunkelblaue Sporthose, braune Lederschuhe. Hinweise nimmt die Kripo in Bad Segeberg unter Tel.: 04551-8840 entgegen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies - Pressestelle - Telefon: 04551-884 2020 Fax: 04551-884 2022 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: