Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Dreiste Handydiebe

Henstedt-Ulzburg (ots) - Bislang unbekannte Täter haben am Donnerstagabend, gegen 17.35 Uhr, aus einem Elektromarkt in der Gutenbergstraße mindestens ein Handy entwendet. Ein Zeuge hatte bemerkt, dass drei Personen vor einer geöffneten Vitrine in dem Laden standen und einer der Männer einen Handykarton aus der Auslage nahm und diesen unter seine Jacke steckte. Offensichtlich hatten sie zuvor die Vitrine geöffnet. Anschließend verließen zwei der Männer das Geschäft und flüchteten in Richtung Kirchweg, als sie von einem Angestellten verfolgt wurden. Der dritte Mann verließ ebenfalls das Geschäft. Als die Warneinrichtung an der Kasse piepte, ergriff er ebenfalls die Flucht. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung entkamen die drei Männer unerkannt. Sie wurden wie folgt beschrieben: 1. Person: männliche, ca. 17-20 Jahre alt, ca. 1,80 Meter groß, normale Statur, helle Jacke, blaues Basecap, dunkle Hose 2. Person: männlich, zwischen 17-22 Jahre alt, normale Statur, dunkle Jacke, dunkle Hose. 3. Person: männlich, etwa 20 Jahre alt, ca. 1,80 Meter groß, normale Statur, dunkler Parka mit Fellkragen, Strickmütze Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können. Sachdienliche Hinweise nehmen die Kripo in Norderstedt unter Tel.: 040-528060 oder die Polizei in Henstedt-Ulzburg unter Tel.: 04193-99130 entgegen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies - Pressestelle - Telefon: 04551-884 2020 Fax: 04551-884 2022 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: