Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kreis Segeberg - Einbruchdiebstähle

    Bad Segeberg (ots) - Einbruchdiebstähle:

    Bereits in der Nacht zum Freitag:

    Bad Bramstedt - In der Altonaer Straße wurden Türen einer Firma aufgehebelt und mehrere Digitalkameras, Laptops und Monitore entwendet. I Im Mainbeek konnten Unbekannte sich über ein aufgehebeltes Fenster Zutritt zu einem Büro verschaffen und einen geringen Geldbetrag aus der Kaffeekasse erbeuten.

    Norderstedt - In der Langenhorner Chaussee wurde das Bügelschloss eines Containers aufgebrochen, woraufhin die Täter ca. 50 darin gelagerte Reifen mitnahmen.

    Freitag:

    Norderstedt - In der Ohechaussee wurde Freitagabend die Terrassentür eines Einfamilienhauses aufgehebelt. Hier wurden wenige hundert Euro gestohlen.

    Nacht zum Samstag:

    Wahlstedt - Im Mecklenburger Weg wurde zunächst eine Haus- und dann eine Wohnungstür aufgebrochen, wodurch der oder die Täter dort etwas Bargeld erringen konnten.

    Hinweise oder eventuelle Beobachtungen werden gern bei der Kriminalpolizei Bad Segeberg, Tel.: 04551/884-0, oder Kriminalpolizei Norderstedt, Tel.: 040/52806-0, entgegen genommen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Bianca Kohnke
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Telefon: 04551/ 884-204
Fax: 04551/ 884-235
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: