Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kreis Segeberg/ Kreis Pinneberg - Kaum Verkehrsunfälle

    Kreis Segeberg/ Kreis Pinneberg (ots) - Heute kam es lediglich im Kreis Segeberg zu kleineren Verkehrsunfällen. Zwischen Kisdorfwohld und Oering rutschte ein mit 23 Tonnen Kartoffeln beladener Sattelzug in den Graben. Der LKW befuhr die L 233 aus Richtung Oering kommend in Richtung Kisdorfwohld und geriet rechts auf die Bankette. Das Gefährt rutschte daraufhin in einer leichten Rechtskurve nach rechts in den Graben und kippte auf die Seite. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Die Straße blieb für die Zeit der Bergungsmaßnahmen für mehrere Stunden lang voll gesperrt. Insgesamt hatten sich die Fahrzeugführer gut auf die veränderten Witterungsverhältnisse eingestellt, bis 10 Uhr wurde im Kreis Segeberg 3, im Kreis Pinneberg keine Unfälle verzeichnet.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 2020

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: