Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Nahe - Wildschweine wollten durch Terrassentür

    Nahe (ots) - Gestern Nachmittag rief eine besorgte Bürgerin aus Nahe die Polizei, weil sich vor ihrer Terrassentür Wildschweine befanden, die offensichtlich Einlass begehrten. Die Beamten versuchten daraufhin, einen ortsansässigen Jäger zu erreichen, was jedoch nicht gelang, weil dieser auf der Jagd war - vermutlich der Grund, weshalb die Tiere sich in den Garten im Lüttmoor geflüchtet hatten. Schließlich gelang einem Tier die Flucht, ein weiteres wurde dann doch von einem Jäger waidgerecht erlegt.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: