Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: 13.12.05-Bad Segeberg: Lkw rollte rückwärts in Wohnhaus

    Pinneberg (ots) - Ein 53jähriger Norderstedter parkte am 13.12.05 um 14.17 Uhr seinen geschlossenen Kasten-Lkw (11 t) in Höhe der Kirchstraße 8, um ihn zu entladen, vergaß aber die Handbremse anzuziehen.

Der Lkw rollte rückwärts gegen ein Wohn/-Geschäftshaus und beschädigte dabei ein tragendes Teil des Hauses erheblich, nachdem er zuvor noch die Schaufensterscheibe einer Schneiderei durchbrach.

Auch am Nachbargebäude entstanden Risse am Bauwerk. Die Schadenshöhe beziffert sich mindestens im oberen fünfstelligen Bereich.

Das Ordnungsamt ordnete nach Beratung mit hinzugezogenen Statikern zunächst die Räumung des Hauses an, das Gebäude bleibt jedoch weiterhin bewohnbar. Personen kamen nicht zu Schaden. (ma.)


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:


PI Pinneberg, Pressestelle
Jörg Mangelmann
Telefon: 04101-202214

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: