Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wahlstedt - Mehrere Pkw-Aufbrüche - Zeugenaufruf

    Wahlstedt (ots) - Mehrere Pkw-Aufbrüche:

    In der Nacht zum Sonntag wurden im Amselweg und im Danziger Weg je ein Pkw aufgebrochen. In der Nacht zum Montag waren Unbekannte zweimal in der Dorfstraße, einmal im Hasselkamp und noch einmal in der Theodor-Storm-Straße tätig.

    In das Fahrzeuginnere gelangten der oder die Täter jeweils über eingeschlagene Scheiben.

    Ein spezieller Fahrzeugtyp wurde nicht angegangen, es sind quasi alle Typen und Marken "vertreten".

    Vorrangig wurden Autoradios (mit CD´s) entwendet. Neben einem Navigationsgerät wurden noch Gegenstände (Lederjacke, Persönliches etc.) mitgenommen, die sich im Fahrzeug befanden. Daher erneut der Aufruf, keine Wertsachen in den Pkw zu belassen!!!

    Da das Scheibe-Einschlagen doch für eine gewisse Geräuschkulisse gesorgt haben dürfte, hofft die Polizei auf Zeugen. Wer Hinweise zu den Taten geben kann, möge sich bitte mit der Kriminalpolizei Bad Segeberg, Tel.: 04551/884-0, oder der Polizei in Wahlstedt, Tel.: 04554/7051-0, in Verbindung.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-204
Fax: 04551/ 884-235

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: