Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen - Einbrecher flüchtete

Kaltenkirchen (ots) - Gestern Abend, gegen 18.10 Uhr, wurde der Polizei in Kaltenkirchen, Langwisch, ein flüchtiger Einbrecher gemeldet. Die Hausbewohnerin eines Einfamilienhauses hatte eine männliche Person bemerkt, die aus dem Fenster des Hauses aus einer Höhe von etwa 4 Metern auf den Boden sprang und dann flüchtete. Zuvor war der bislang unbekannte Mann durch die Terrasse in das Innere des Hauses gelangt. Der alarmierten Polizei gelang es trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung nicht, den Täter nicht festzunehmen. Er entkam mit Schmuck und Bargeld. Er wurde wie folgt beschrieben: 1,75 m groß, dunkel gekleidet, dunkle Baskenmütze. Die Polizei bittet die Bevölkerung in diesem Zusammenhang um erhöhte Aufmerksamkeit. Wer verdächtige Personen in seiner Nachbarschaft sieht oder Hinweise zu der o. g. Person geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Kaltenkirchen unter Tel.: 04191-30880 oder mit der Kriminalpolizei Bad Segeberg unter Tel.: 04551-8840 in Verbindung zu setzen. ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizei Bad Segeberg Polizei Bad Segeberg, Pressestelle Silke Tobies Telefon: 04551-884 204 Fax: 04551-884 123 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: