Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen - Raub

    Kaltenkirchen (ots) - In der vergangenen Nacht kam es in Kaltenkirchen, Hamburger Straße, zu einem Raub. Ein 34-jähriger Kaltenkirchener war gegen 02.30 Uhr mit seinem Fahrrad unterwegs auf dem Rückweg von einer Gaststätte in der Königstraße. Als er sich in Höhe Marschweg befand, wurde er von zwei Männern angegriffen, die sofort auf ihn einschlugen, so dass der Mann von seinem Fahrrad fiel. Anschließend nahmen die beiden Täter das Fahrrad an sich und entfernten sich vom Tatort. Sie konnten wie folgt beschrieben werden:

Männlich; ca. 25-35 Jahre alt, dunkel gekleidet.

Einer der beiden Männer soll kurzes Haar, der andere halblanges blondes Haar gehabt haben. Nach der Tat suchte das verletzte Opfer einen Arbeitskollegen auf und verständigte von dort die Polizei. Bei dem geraubten Fahrrad handelte es sich umn ein silberblaues Mountainbike der Marke "Bocas" im Wert von 150 Euro.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen, die weitere Angaben zu den Tätern machen oder Hinweise zu dem Verbleib des Fahrrades machen können.

Wer Angaben zu dem Fall machen kann, wird gebeten, sich mit der Kripo in Bad Segeberg unter Tel.: 04551-8840 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: