Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Winsen - Fahrlässige Brandstiftung

    Winsen (ots) - Gestern Nachmittag, um 16.15 Uhr, brach in Winsen, in einem Mehrfamilienhaus, ein Feuer aus. Nachdem die Feuerwehr den Brand gelöscht hatte, ging man zunächst von angebranntem Essen oder einem technischen Defekt als Brandursache aus. Nach ersten Ermittlungen geht die Kriminalpolizei jetzt davon aus, dass das Feuer vermutlich durch fahrlässige Brandstiftung entstanden ist und ermittelt gegen die 24-jährige Bewohnerin.

Bei dem Feuer wurde niemand verletzt, den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf etwa 7000 Euro.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: